• Ausbildung
    Ausbildung Der DWWV bildet Trainer der Kategorie A, B und C sowohl im Leistungssport- als auch im Breitensportbereich aus. Darüberhinaus werden in allen Ressorts Schiedsrichter nach den Reglements der IWWF geschult.
  • Wakeboard
    Wakeboard Die Wakeboarder erobern das Wasser: Sie lassen sich von einem Boot oder Lift quer durchs Wasser ziehen, springen meterhoch, drehen und verdrehen sich, stehen kopfüber und landen schließlich weich auf ihre kleinen Brettern - mit einem breiten Lächeln auf ihre Gesichter.
  • Wasserski
    Wasserski Sowohl hinter dem Boot als auch an der Seilbahn wird Wasserski wettkampfmäßig betrieben. Die Disziplinen Slalom, Trickski und Springen sind gleich und unterliegen dem Reglement der IWSF. Außerdem erfolgt eine Kombinationswertung.
  • Breitensport
    Breitensport Wasserski und Wakeboard haben in den letzten Jahren einen wahren Boom erlebt. Besonders duch die vielen Wasserskiseilbahnen können die Sportarten sehr leicht und von jedermann erlernt werden. Wir unterstützen Sie dabei, einen möglichst einfachen Einstieg in die Welt des Wasserski- und Wakeboardfahrens zu finden.
  • barfuss
    barfuss Barfusswasserski ist Wasserski ohne Ski oder ähnliche Geräte, die an die Füße angebracht werden - allein die nackten Füße müssen herhalten! Dafür sind Geschwindigkeiten von über 65 km/h notwendig.
  • Behindertensport
    Behindertensport Wasserski ist auch mit einer Behinderung möglich. So können selbst Rollstuhlfahrer mit speziellen Sitzski die Disziplinen Slalom, Trick und auch Springen durchführen.

Logo Sportausweis ohne An alle Interessenten des Böttcher-Sprungweitenmesssystems,

die Schulung für die Böttcher-Sprungweitenmessung ist terminiert auf den 13.02.16, Beginn ca. 11 Uhr in Halle/S.! Sofern die Zeit nicht ausreicht besteht die Option auch noch den 14.02.16, vormittags, in Anspruch zu nehmen. Nähere Infos erfolgen im Vorfeld der Veranstaltung. Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis zum 22.01.16 in der Geschäftsstelle!

 

Weihnachten Logo Sportausweis ohne  2016-gold005 2400x1600 1

 

 

 

 

Der DWWV wünscht allen Mitgliedern, Förderern und Freunden, Trainern und Sportlern sowie deren Eltern, Schiedsrichtern und Ehrenamtlichen ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen tollen Start ins und viel Erfolg im neuen Jahr!

Im Namen der Präsidiums: Dr. Günter Kuhnt (Präsident)

Logo Sportausweis ohne Aus-, Fort- und Weiterbildungsangebot für Traineraspiranten, Lizenztrainer und Lizenzsportler des DWWV

Liebe Kollegen, liebe Sportler, ich biete vom 08. bis 10.01.2016 ein Seminarmodul zur allgemeinen Trainingslehre (ATMT) an. Es wird in Speyer stattfinden, beginnt am Freitag 16.00 Uhr und endet am Sonntag 17.00 Uhr. Der Lehrinhalt wird sich am vom DOSB geforderten Curriculum zur Trainerausbildung orientieren. Es werden Themen der Biomechanik, Biochemie, Sportpädagogik, Sichtungstheorie, Leistungsaufbau, Anatomie des Bewegungsapparates und Sportphysiologie behandelt. Es sind alle teilnahmewilligen Sportfreunde herzlich willkommen, sie müssen allerdings mindestens 15 Jahre alt und Mitglied im DWWV sein. (Eine Mitgliedschaft in einem andern dem DOSB angeschlossenen Verband, wird auch akzeptiert). Dieses erste Modul zur Trainerausbildung besitzt keine spezialsportlichen Inhalte, sondern wie o. g., Inhalte der allgemeinen Trainingslehre. Für Lizenzsportler sind diese besonders für ihren persönlichen Leistungsaufbau wichtig und sollen ihr Verständnis für Vorgänge im eigenen Organismus fördern. Für Traineraspiranten und Lizenztrainer sind diese Inhalte relevant, weil sie zum Grundwissen eines jeden Trainers gehören.

Weiterlesen: Seminarmodul allgemeine Trainingslehre in Speyer vom 8.-10. Januar 2016

 Logo Sportausweis ohne

Der Verbandstag findet im nächsten Jahr vom 04. bis 06.März 2016 in Rieste am Alfsee statt.

Weitere Informationen sind der vorläufigen Tagesordung und den Unterlagen Angebot Hotel Piazza sowie Zimmerreservierung zu entnehmen.

Für die Umverlegung bitten wir um Verständnis, bei Fragen steht die Geschäftsstelle jederzeit zur Verfügung.

WM overall Damen Medaille WM Bronze für Giannina Bonnemann bei den Damen overall - aus deutscher Sicht der Höhepunkt einer sehr erfolgreichen WM. Für Giannina ist dieser Triumpf die Krönung der erfolgreichsten Saison. Nach dem Sieg bei der WM U21 jetzt mit auf dem Podium bei den Damen, besser kann das Jahr nicht zu Ende gehen. 

Nächste Events

Der DWWV wird gefördert vom: Der DWWV ist Mitglied in folgenden Verbänden: Hauptsponsoren:
 bmi logo  DOSB Ringe Logo Farbe rgb 300dpi  iwwf logo          nada-logo      boesch-logo rixen-logo 
Zurück nach oben