Regelwerk Wasserski-Seilbahn

Wettkämpfe im klassischen Seilbahnwasserski werden i.A. nach den jeweils geltenden Regeln der International Waterski & Wakeboard Federation (IWWF) durchgeführt. Für rein nationale Wettkampfe gelten speziell vereinfachte Richtlinnien, die im sog. Kleinen Homologations-Dossier zusammengefasst sind. Für die Deutschen Meisterschaften gibt es ein zusätzliches nationales Regelwerk, dass aber ebenfalls auf den Regeln der IWWF aufsetzt.

Regeln der IWWF

Cableski Technical Rules v. 2014
Cableski Technical Rules v. 2014 List of Changes
Cableski Technical Rules v. 2014 (Deutsche Übersetzung)
 

Regeln des DWWV

Kleines Homologations-Dossier ab 2013 
Reglement Deutsche Meisterschaft und Deutsche Jugend- und Seniorenmeisterschaft ab 2016


Regelvorschlag an den IWWF für All-size Cables

Additional Cableski Technical Rules for All-Size Cables (DRAFT)

 

Der DWWV wird gefördert vom: Der DWWV ist Mitglied in folgenden Verbänden: Hauptsponsoren:
 bmi logo  DOSB Ringe Logo Farbe rgb 300dpi  iwwf logo          nada-logo      boesch-logo rixen-logo 
Zurück nach oben