Wasserski-Racing

7aac33b0e2355dd7ff700099f9742fa9.jpg

Das Wasserski-Racing ist die spektakulärste Disziplin des Wasserskilaufens und gewinnt immer mehr an Beliebtheit. Ein Racing-Team besteht aus drei Teammitglieder, dem Skiläufer, dem Observer und natürlich dem Piloten. Die wichtigsten Komponenten sind ein erfahrener Pilot, konditionelle Ausdauer des Skiläufers, perfekte Koordinationsfähigkeit des Teams und 100% Konzentration aller Beteiligten. Durch die Zusammenarbeit zwischen Observer und Skiläufer, variiert der Pilot die Geschwindigkeit und passt sich so den, für normale Wasserskifahrer unmöglichen, Wasserverhältnissen optimal an. Die Skiläufer sind mit einer ca. 50 - 75 m langen Zugleine, je nach Kurscharakteristik, mit den Booten mit bis zu 1500 PS verbunden und fahren auf speziellen bis zu 2,5 m langen Racing Monoskis. Dabei werden Renngeschwindigkeiten von bis zu 180 km/h erreicht. Die Renndistanz beträgt in der Formel 1 Klasse ca. eine Stunde.

Unter der Kooperation vom Ravenol Team Germany Racing, Werksteam von Bernico Racing und Nico Bertels, wurde ein neues F 1 Rennboot für Wasserski Racing und Team Germany entwickelt.

Rennboote

Formel 1: max. 21 Fuß (6,50 m)
Formel 2: min.  19 Fuß (5,48 m)
Formel 3: min.  19 Fuß (5,48 m)     

Motor

Formel 1: max.  9,4Liter Hubraum, Motorenleistung ca. 600 - 1500 PS
Formel 2: bis 300 PS nur Serienmotoren, Modifikation verboten
Formel 3: bis 150 PS nur Serienmotoren, Modifikation verboten

 

Rennklassen in Europa

Euro-Kids A 8-11 Jahre (15 Min)
Euro-Kids B 12-14 Jahre (25 Min + 1 Runde)
F1, F2, F3 Junioren max. 17Jahre (35 Min + 1 Runde)
F1, F2, F3 Damen ab 17 Jahre (35 Min + 1 Runde)
F1, F2 Masters ab 35 Jahre (35 Min + 1 Runde)
F1, F2, F3 Herren ab 17 Jahre (50 Min + 1 Runde)

 

Weitere Informationen unter www.teamgermany-racing.com

b_200_150_16777215_00_images_stories_team-germany-racing.png

Der DWWV wird gefördert vom: Der DWWV ist Mitglied in folgenden Verbänden: Hauptsponsoren:
 bmi logo  DOSB Ringe Logo Farbe rgb 300dpi  iwwf logo          nada-logo      boesch-logo rixen-logo 
Zurück nach oben